16. Oktober 2020
SES - also Sprachentwicklungsstörungen - sind die häufigste Entwicklungsstörung im Kindesalter. Sie hat Auswirkungen oft auch im Erwachsenalter. Die internationale Kampagne "Raise Awareness Developmental Language Disorder" RADLD.org bringt diese "unsichtbare" Störung ins Bewusstsein. Auch INSKOM beteiligt sich mit der Universität Leipzig mit verschiedenen Aktionen daran: Bachdenkmal in der Kampagnenfarbe Pressinformation der Universität Leipzig Infokampagne in Straßenbahnen und Supermärkten

16. Oktober 2020
Der erste online-Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik dgs Landesgruppe Bayern hat spannende Einblicke in die vielfältige Nutzung digitaler Medien auch für die Sprachförderung geliefert. Prof. Glück stellte Ergebnisse der Ki.SSES-Studie vor, deren Teilnehmer von der ersten Klasse bis zur 9. Klasse begleitet wurden und gab Einblicke in die Sprachdiagnostik bei Jugendlichen mit dem Tablet-Test "Leipziger Sprachinstrumentarium -Jugend" LSI.

18. September 2020
"Beobachtungen als Bildungsimpulse" ist das Motto des nun schon 9. Leipziger Frühjahrssymposiums Sprache und Kommunikation das dieses Jahr aus gruten Gründen erst im Spätsommer und auch nicht im Präsenzformat sondern im Online-Format stattfindet. Der Kreislauf aus beobachten - dokumentieren - planen - durchführen gehört zu den pädagogischen Kernaufgaben in Kita und Schule. Dazu: Hauptvortrag + workshops für Kita - Sonderpädagogik Sprache - Logopädie

19. Juni 2020
Singers and musicians of "sing and sign" perform the magnificent music of BACH simultaneously with signs and voices. This is soul music und lyrics for eyes and ears! PLEASE DONATE Die Sänger und Musiker von sing & sign führen uns die herrliche Musik von Bach vor Augen und Ohren: sie singen und gebärden gleichzeitig. Musikalische Bildung für alle Menschen: mit und ohne Gehör! Der Verein unterstützt diese wunderbare, inklusive Idee. SPENDEN ERBETEN

01. Mai 2020
Das im Mai letzten Jahres bereits angekündigte neue Projekt am Lehrstuhl für Pädagogik im Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation geht nun im März an den Start.

09. April 2020
Am 1. Oktober startete unser neues Lehr-Lern-Projekt, gefördert von der LaborUniversität durch StiL (Studieren in Leipzig). Im Sommersemester 2020 werden wir mit einer Gruppe Studierenden das virtuelle Klassenzimmer entdecken. Dabei bekommen sie die Möglichkeit, ihr Wissen praktisch zu erproben und sich realitätsnah auf die Unterrichtspraxis vorzubereiten.
03. Februar 2020
Sprache ist ein Schlüssel zur Welt. Ohne Sprache sind Bildungsprozesse in Kita und Schule kaum denkbar. Dem wollen wir gemeinsam in einem doppelten Fachtag am 3. April nachgehen. In koordinierter Weise finden das 9. Leipziger Frühjahrssymposium - ausgerichtet vom Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertagesstätten in Sachsen (LakoS) - sowie der Jubiläumsfachtag der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs) zum 30. Gründungsjubiläum der Landesgruppe Sachsen statt.

Der Prorektor begrüßt die Teilnehmenden.
08. Oktober 2019
Prorektor Prof. Hofsäss begrüßt die Projektteams in der Labor-Uni. 12 Projekte aus ganz verschiedenen Fakultäten entwickeln innovative Ansätze zur Verbesserung der Lehre.

08. Juli 2019
Sprachliche Bildung und Sprachförderung in der Kita mit analogen und auch mit digitalen Medien. Der Mix machts! In angemessener Weise die Vorteile verschiedener Medienarten nutzen und Medien aktiv präsentieren (Dialogisches Lesen), intensiv aufnehmen (Ohren spitzen - schau genau) und vor allem fantasievoll mit verschiedenen Techniken gestalten und in verschiedenen Medien für unterschiedliche Adressaten (Eltern, Großeltern, Geschwister, Gleichaltrige) wieder präsentieren - das alles ist...

22. Juni 2019
Als Verbundpartner arbeiten die Professur Sprache und Kommunikation und die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des BBW Leipzig schon seit einigen Jahren erfolgreich bei der Entwicklung einer tabletbasierten Sprachdiagnostik für Jugendliche zusammen. Zusammen haben sie sich nun im Programm "Wissenschaft trifft Wirtschaft" um Personalmittel für eine Anschubfinanzierung für einen gemeinsamen F&E-Antrag beworben - und wurden von der Jury ausgewählt. "Diese Verbindung von Universität und...

Mehr anzeigen